Original: Österr. Nat. Bibliothek
Original: Österr. Nat. Bibliothek

Moritz Schlick arbeitete zunächst in Rostock. Nach einem kurzen Zeit als Professor in Kiel Anfang der 1920er Jahre, wechselte Schlick als Professor nach Wien. Er hatte bei Max Planck studierte und arbeitete z.B. mit Albert Einstein, Hans Reichenbach, Otto Neurath, Rudolf Carnap, Ludwig Wittgenstein zusammen an einer wissenschaftlichen Philosphie, die die Fragen der menschlichen Kultur ebenso ernst nimmt wie die Ergebnisse und Methoden der Naturwissenschaft.

Die Forschungsstelle arbeitet an einer ebenso textkritisch wie historisch genau kommentierten Gesamtausgabe von Schlicks Nachlass. Sie möchte auch die von Schlick und seinen Zeitgenossen begonnene Debatte weiterführen.