Aktuelles

Neue Bände in Vorbereitung

2021 hat die Forschungsstelle die Arbeit an drei Bänden der MSGA weitgehend fertiggestellt:

  • II/2.2: Naturphilosophische Schriften. Nachschriften, Diktate und Notizen 1922-1936 (ca. 840 Seiten) (Hrsg. von Konstantin Leschke)
  • II/3.2: Vorlesungen, Vorträge und Fragmente zur Ethik (ca. 670 Seiten) (Hrsg. von Friederike Peters)
  • II/5.2: Schriften zum Begriff und zur Geschichte der Philosophie (ca. 1370 Seiten) (Hrsg. von Martin Lemke)

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Folgende drei Bände der MSGA sind 2019 beim Springer Verlag erschienen (die Links zur Website des Verlages sind auf den jeweiligen Bandseiten zu finden):

  • II/1.1: Frühe erkenntnistheoretische Schriften (Hrsg. von Jendrik Stelling)
  • II/1.3: Vorlesungen und Aufzeichnungen zur Logik und Philosophie der Mathematik (Hrsg. von Martin Lemke und Anne-Sophie Naujoks)
  • II/2.1: Naturphilosophische Schriften 1910–1936 (Hrsg. von Nicole Kutzner und Michael Pohl)

Wir danken allen an der Edition der Bände beteiligten Personen und den Gesamtherausgebern der MSGA, Prof. Dr. Friedrich Stadler und Prof. Dr. Hans-Jürgen Wendel, den Verantwortlichen beim Springer Verlag sowie der Leitung der Universität Rostock und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern.