Email:martin.lemkeuni-rostockde

Telefon: 0381 498 2806

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung per Mail

Interessen: Ich interessiere mich für Logik und Metaphysik und ihre Geschichte. Im Moment arbeite ich vor allem auf zwei Feldern:

Ich schreibe ich an einem Buch über die gute alte Frage "Was ist das Seiende?". Aristoteles hat sie zur Leitfrage der Metaphysik erklärt, und meinte es handele sich um die Grundlegendste Frage aller Wissenschaften überhaupt. Allerdings ist sie bis heute nicht beantwortet. Die meisten Wissenschaftler haben sich davon nicht beirren lassen und haben auf ihren Feldern erfolgreich geforscht, ohne diese Frage beantwortet zu haben. Das kann bedeuten, dass diese Frage gar nicht beantwortet werden muss, um Wissenschaft zu treiben, oder aber dass die Wissenschaftler - vielleicht ohne es zu merken - ganz gute provistorische Antworten gefnden haben. was der Fall ist, versuche ich gerade herauszufinden.

Außerdem arbeite ich an der Moritz-Schlick-Gesamtausgabe und führe auch die Geschäfte der Forschungsstelle, an der diese Edition entsteht. Ich habe mehrere Bände ediert und arbeite gerade an Schlicks Briefwechsel und tauche dabei tief in die die Philosophie und Naturwissenschaft des frühen 20. Jahrhunderts ein.

Lehre: In diesem Semester darf ich wieder in die Logik einführen. Es ist eine tolle Gruppe, mit vielen Fragen und wachem kritischen Blick. Die Videomitschnitte sind nicht perfekt, aber helfen hoffentlich allen, die wegen Krankheit nicht teilnehmen können, oder die eine oder andere Erklärung noch einmal hören möchten:

1. Sitzung: Gültige Schlüsse.

2. Sitzung: Zaubern mit Anführungszeichen und erste Beweise.

3. Sitzung: Wir zaubern weiter.

4. Sitzung: Logische Partikel.

5. Sitzung: Junktoren.

6. Sitzung: Die große Verwirrung.

7. Sitzung: Die Sprache AL.

8. Sitzung: Allgemeingültigkeit.

9. Sitzung: Wahrheitsfunktionen.

10. Sitzung: Implikation und Äquivalenz.