Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Das Institut für Philosophie

Philosophie wird in Rostock seit der Gründung der Universität im Jahr 1419 gelehrt. In seiner jetzigen Form besteht das Institut an der Universität Rostock seit 1992. Es umfasst vier Professuren mit entsprechenden Mitarbeiterstellen zu den Schwerpunkten Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie, Formale Philosophie und Phänomenologische Philosophie. Ein wichtiger Schwerpunkt der Lehre ist die fachdidaktische Ausbildung in den Lehramtsstudiengängen "Philosophie" und "Philosophieren mit Kindern". Im Bachelorstudiengang kann Philosophie in Rostock in Kombination mit einem zweiten Fach studiert werden. Darauf aufbauend bietet das Institut einen zweijährigen Master-Studiengang „Philosophie des Sozialen“ an. Eine wichtige Forschungseinrichtung des Instituts ist die Moritz-Schlick-Forschungsstelle.

 

 

Aktuelle Meldungen

22.03.2017 Anmeldung zu den SPÜ im SS 2017

Die Anmeldung zu den SPÜ im Sommersemester 2017 findet vom 01. Januar 2017 bis zum 15. März 2017 (Ausschlusstermin) statt. Melden Sie sich bitte ausschließlich persönlich in den Sprechstunden bei Herrn Dr. Klager an. Zur Erinnerung: Die...mehr

22.03.2017 Feriensprechzeiten Februar/März 2017

Sprechzeiten der Lehrenden und Öffnungszeiten des Sekretariats im Februar/März 2017:mehr

16.03.2017 Schließung Sekretariat (August-Bebel-Str. 28)

In der Zeit vom 24. bis einschließlich 30. März 2017 ist das Sekretariat wegen Urlaub geschlossen. Hausarbeiten können entweder bei Frau Mindt, Raum 8026, abgegeben oder in unseren Briefkasten im Erdgeschoss eingeworfen werden.mehr

09.03.2017 Späterer Beginn der Lehrveranstaltungen bei Dr. Sven Sellmer

Aufgrund der kurzfristigen Vertretung können die Lehrveranstaltungen bei Dr. Sellmer erst ab 18. April beginnen.mehr

08.03.2017 Vertretung für Prof. Großheim

Herr Prof. Großheim hat im Rahmen des Kurt von Fritz-THEORIA-Programms des Bildungsministeriums MV ein Stipendium für ein Semester erhalten.mehr

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben